Startseite

Datenschutzerklärung

An dieser Stelle möchten wir Sie über den Datenschutz bei Besuch unserer Webseite informieren. Der Schutz der Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir wollen personenbezogene Daten über Sie nur mit Ihrem Wissen bzw. Ihrer Zustimmung erfassen und bearbeiten. Sie erfahren, welche Informationen wir gegebenenfalls speichern und für welche Zwecke wir sie verwenden.

 

 

Rechtsgrundlage für uns ist die Kirchliche Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaften päpstlichen Rechts (KDR-OG) in der Fassung des Vorstandsbeschlusses des DOK Deutschen Ordensoberkonferenz e.V. vom 30.01.2018. Gerne informieren wir Sie nachfolgend insbesondere über die in § 15 der KDR-OG genannten Informationspflichten.

 

 

Name und Anschrift der Verantwortlichen Stelle

 

Deutsche Provinz der Pallottinerinnen e.V.

Weilburger Str. 5

D - 65549 Limburg

Telefon: 06431 20 09-0

Fax: 06431 20 09-204

 

 

Datenschutzbeauftragter

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender Kontaktmöglichkeit:

pallottinerinnen@sifadas.de

www.sifadas.de

Jede betroffene Person kann sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person identifizierbar ist oder deren Verhalten beschreiben, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören unter anderem der Name, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer, aber auch Daten wie IP-Adresse oder besuchte Webseiten. Gemäß dem Grundsatz der Datenminimierung verarbeiten wir personenbezogene Daten nur dann, wenn dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke bzw. zur Erfüllung eines von Ihnen gewünschten Zweckes unbedingt erforderlich ist. Es erfolgt keine Weitergabe ihrer persönlichen Daten an Dritte, sofern dies nicht erforderlich ist und nicht ohne Ihr Einverständnis. Ihre persönlichen Daten verwenden wir, um Ihren Auftrag zu bearbeiten, Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen und Angeboten zu verschaffen.

 

 

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

 

Bei Besuch der Webseite erhebt der Provider Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

 

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Refferer URL (die zuvor besuchte Seite). IP-Adresse und der anfragende Provider.

 

Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen auf Basis von § 6 Abs.1 g KDR-OG (berechtigtes Interesse) ausschließlich, um die Attraktivität und Bedienbarkeit dieser Webseite zu verbessern und ggf. technische Probleme und Störungen auf unserer Webseite frühzeitig zu erkennen.

 

 

Kontaktaufnahme

 

Sie können mit uns per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg in Kontakt treten.

 

Bei Kontaktaufnahme werden personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang erhoben.

 

Alle Angaben erfolgen damit freiwillig und werden direkt bei Ihnen als betroffene Person erhoben. Ihre zur Verfügung gestellten Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens sowie ggf. entstehende Anschlussfragen und der in diesem Kontext ggf. benötigten Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte.

 

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis von § 6 Abs.1 b KDR-OG (Einwilligung) für die freiwilligen Angaben sowie § 6 Abs.1 g KDR-OG (berechtigtes Interesse) für die Nutzung der Angaben für die Bearbeitung Ihres Anliegens.

 

Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Bitte beachten Sie, dass über die zur Verfügung gestellten Kontaktwege ggf. keine verschlüsselte und/oder signierte Kommunikation möglich ist. Für die Versendung von sensiblen Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen.

 

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dieses setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist somit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir den Nutzer darüber auf.

 

Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis von berechtigtem Interesse im Sinne von § 6 Abs.1 g KDR-OG.

 

 

YouTube

 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Datenschutzerklärung:https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

 

Verlinkung zu Facebook

 

Auf unserer Webseite bieten wir Verknüpfungen (Links) zu Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) an. Sobald Sie einen solchen Link anklicken, werden Sie auf die Server von Facebook weitergeleitet, wobei Ihre IP-Adresse und die zuletzt besuchte Internetseite an Facebook übermittelt werden können. Sofern ein Cookie von Facebook auf Ihrem Rechner abgelegt wurde oder Sie sich im Anschluss bei Facebook einloggen, können diese Informationen mit Ihrem Nutzerprofil in Verbindung gebracht werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Umfang und Inhalt der an Facebook übermittelten Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung durch Facebook haben.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter de-de.facebook.com/policy.php.

 

 

Cookies

 

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden und die Ihr Browser speichert. Session Cookies werden nur für die Dauer des Zugriffs gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen, sondern identifizieren lediglich den Browser, mit dem auf die Internetseite zugegriffen wird. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

 

Andere Cookies ermöglichen es, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern, auch über eine Sitzung hinaus. Sie dienen zum Beispiel dazu, Seiteneinstellungen auch für künftige Webseitenbesuchte vorzuhalten. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von § 6 Abs.1 g (berechtigtes Interesse) KDR-OG gespeichert.

 

Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann in den Browsern deaktiviert oder so eingestellt werden, dass sobald Cookies gesendet werden eine Benachrichtigung erfolgt.

 

Unter folgenden Technikhinweisen können Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers anpassen.

 

Internet Explorer:

Anleitung unter

support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 

Mozilla Firefox:

Anleitung unter

support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen

 

Google Chrome:

Anleitung unter

support.google.com/chrome/answer/95647

 

Safari:

Anleitung unter

support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

 

 

Löschung von personenbezogenen Daten

 

Wir speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

 

 

Betroffenenrechte

 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

Recht auf Auskunft, § 17 KDR-OG

Recht auf Berichtigung, § 18 KDR-OG

Recht auf Löschung, § 19 KDR-OG

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, § 20 KDR-OG

Recht auf Datenübertragbarkeit, § 22 KDR-OG

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, § 23 KDR-OG

 

 

Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche Stelle bzw. ihren Datenschutzbeauftragten.

 

 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich direkt an die zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden.

 

Ordensdatenschutzbeauftragte/r:

Herr RA Dieter Fuchs (GDSB Nord),

Kontaktdaten:

Wittelsbacherring 9

53115 Bonn

Telefon jeweils Dienstag von 14:00 – 17:00 unter 0171 / 421 59 65

E-Mail: fuchs@orden.de

 

 

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

 

§ 6 Abs. 1 b KDR-OG dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient § 6 Abs.1 c KDR-OG als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient § 6 Abs. 1 d KDR-OG als Rechtsgrundlage.

 

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient § 6 Abs. 1 e KDR-OG als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde dient uns § 6 Abs. 1 f KDR-OG als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte der betroffenen Person, die den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um einen Minderjährigen handelt dient § 6 Abs. 1 g KDR-OG als Rechtsgrundlage.

 

 

Sicherheit Ihrer Daten

 

Die von Ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt, um sie vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und organisatorischer Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.