Startseite

Vierzehn Schwestern feiern 50, 60 und 70 Jahre Profess

Elf der 14 Jubilarinnen mit Provinzoberin. Bildquelle: Pall_LM

Am 7. und 14. August feierten die Pallottinerinnen im Kloster Marienborn in Limburg das Jubiläum von insgesamt 14 Schwestern, die vor 50, 60 und 70 Jahren ihre ersten Gelübde (Profess) abgelegt haben. Provinzoberin Sr. Helga Weidemann stellte zu Beginn der Festgottesdienste die fünf goldenen, sieben diamantenen und zwei Gnadenjubilarinnen den mitfeiernden Gästen vor.

 

Am 14. August bezog sich der Pallottiner P. Norbert Possmann in seiner Predigt auf die Geschichte der Pallottinerinnen, von der die Jubilarinnen einem großen Teil miterlebt und gestaltet haben. Mit den Stichworten "Gesicht und Identifikation - Menschensorge ist Seelsorge - Wach bleiben" erinnerte er an den Auftrag, den die Schwestern in all den Jahrzehnten gelebt haben und heute noch leben.