Startseite

Weihnachten in der Darstellenden Kunst

Anbetung des Jesuskindes, Stephan Lochner, 1445, Alte Pinakothek, München

Das Weihnachtsgeschehen von der Geburt, der Anbetung der Hirten und der Magier bis hin zur Darbringung im Tempel war schon früh ein Thema in der Kunst. Allerdings hat sich die Form der Darstellung im Laufe der Jahrhunderte stark gewandelt.

 

Den Kunstschaffenden zu allen Zeiten war neben ihrer künstlerischen Arbeit auch die Verkündigung sehr wesentlich. Religiöse Bilder wollen zu Betrachtung und Meditation einladen.

 

Vielleicht eröffnen auch uns die Werke eine neue Sichtweise.

 

 

weiter...