Startseite
5.02.2022

Januar 2022

kurz notiert
Für die Schwestern und einige Heimbewohner des St. Josefshauses in Refrath war es eine Freude, am 6. Januar an einem Festgottesdienst in der Hauskapelle teilnehmen zu können. Sie hatten auch den Besuch der "Sternsinger" – Kinder, die als die 3 Könige verkleidet vom Garten aus mit Überzeugung den Segen für Haus und Bewohner sprachen. Sie klebten den Segenswunsch für das Neue Jahr an die Haustüren und baten um Geldspenden für Kinderprojekte in den ärmsten Ländern. Diese Spendenaktion des Päpstlichen Kindermissionswerks erbrachte allein in der Pfarrei Refrath 26.000 Euro.

 

Die Schwestern in Limburg überreichten am Pallottifest als Geste allen Schwestern und auch jedem/r HeimbewohnerIn und MitarbeiterIn eine "Merci"-Schokolade mit einem bunten Aufkleber: Heute ist Vinzenz Pallotti-Tag! Merci mit Gruß. Pallottinerinnen 22.1.22. – Vielen Mitarbeitern und neuen Heimbewohnern ist Pallotti kaum bekannt und die Schwestern wollten schon mal einen ersten „Wink" geben, eine Tür öffnen für ein tieferes Kennenlernen.

 

Für die Schwestern in Brasilien ist der plötzliche Tod von Sr. Rosangela Sousa (48) vom 17.1.2022 ein großer Schock und Schmerz. Bei der Totenmesse gab es bewegende Zeugnisse von Familienangehörigen und Pfarrmitgliedern. Eine Kommunionhelferin sagte, Sr. Rosangela sei schon als Jugendliche für sie, die kirchenfern war, ein Licht in ihrem Leben durch ihre damaligen beharrlichen Einladungen, an Gebetstreffen der Straßengruppe teilzunehmen. Wir denken in dieser Zeit besonders an unsere Schwestern in Brasilien, zu denen am 22.1. als "Geschenk von oben" eine Aspirantin hinzugekommen ist.

pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net