Startseite

14 junge Frauen werden als MaZ-lerinnen ausgesandt

Am Sonntag, 5. August 2012, wurden bei den Pallottinerinnen in Limburg vierzehn „Missionarinnen auf Zeit“ (MaZ) ausgesandt. Zuvor hatten sich die jungen Frauen von der Lahn, aus dem Rhein-Main-Gebiet und dem Rheinland, aus Westfalen und Niedersachsen, aus Baden Württemberg und Bayern, ein Jahr lang auf ihren Einsatz vorbereitet. Immer wieder waren sie deshalb für ein Wochenende oder eine Woche im Kloster Marienborn zusammengekommen.

 

Zuletzt waren es dann zwei Wochen, die mit dem Aussendungsgottesdienst abschlossen, an dem auch viele Verwandte und Freunde der MaZlerinnen teilnahmen. Während der Messe, die der Hausrektor der Pallottiner in Limburg und Onkel einer MaZlerin, P. Leo Wisziniewski SAC, und der Kaplan der Domgemeinde, Sascha Jung, mit der Gemeinde feierten, sandte die Hausoberin von Kloster Marienborn, Sr. Magdalene Klein, die Frauen in ihre Einsatzorte aus. In den nächsten Wochen werden sie nach Kamerun, Tansania und Ruanda, Bolivien und Brasilien, Indien und auf die Philippinnen aufbrechen, wo sie für ein Jahr mitleben, mitbeten und mitarbeiten werden.

 

Mehr Informationen zum pallottinischen MaZ-Projekt unter www.pallotti-maz.de

dirtyscat.orgLesbian Scatscat lesbianscat-shop.net