Startseite
16. September 2021

Juli / August 2021

kurz notiert

Sr. Simone Hachen wurde von einer Pfarrei in der Nähe von Limburg eingeladen, bei einem digitalen Gesprächsabend zum Thema "Frauen in der Kirche – Berufungsgeschichten" zu sprechen. Sie bezog sich auf Pallottis Aussage: "Jeder Mensch ist berufen Apostel zu sein." Im Anschluss daran gab es einen regen Austausch mit den Teilnehmenden.

 

Im Juli traf sich der diesjährige MaZ-Kurs zur letzten Vorbereitungswoche in Friedberg. Provinzrätin Sr. Simone Hachen gestaltete dabei eine Einheit zum Thema "Nähe und Distanz / Sexualisierte Gewalt". Beim Aussendungsgottesdienst gab sie einen geistlichen Impuls. Im Auftrag der Provinzoberin sandte sie zusammen mit den Leiterinnen des MaZ Programms die zehn neuen MaZ-ler/innen aus, die alle nach Ruanda ausreisen, um dort ihr Einsatzjahr zu absolvieren.

 

Am 2. August kamen Generaloberin Sr. Izabela Swierad und Generalvikarin Sr. Josephina D’Souza für zwei Wochen zur Visitation nach Deutschland. Es waren reich gefüllte Tage der Begegnung mit den Schwestern in Limburg und in Refrath. Am 14. August feierten wir alle miteinander das 70-, 65-, 60- und 50-jährige Professjubiläum von zehn Mitschwestern. Das Pontifikalamt, das von acht Sängerinnen und Sängern aus dem Limburger Domchor mitgestaltet wurde, zelebrierte Weihbischof Dr. Thomas Löhr.

 

Am 23. August 2021 besuchte Weihbischof Jörg Michael Peters aus Trier seine Verwandte Sr. Marie Luise Braun, die zu den diamantenen Professjubilarinnen gehört. Nach dem Gottesdienst mit der Limburger Hausgemeinschaft kam es zu einer frohen Begegnung des Weihbischofs mit dem Jubiläumskurs beim Mittagessen.